Modul 7: Auf andere zugehen und durch Sympathie punkten

Tagesseminar

 

Nicht jede Führungskraft ist gleichermaßen extravertiert und kontaktfreudig. Das sind jedoch Eigenschaften, die von Führungskräften erwartet werden und die sich durchaus trainieren lassen.

 

In diesem Workshop trainieren wir,

 

  • Interesse für das Gegenüber zu zeigen und aufmerksam zu sein.
  • durch gezielte Selbstoffenbarungen die Beziehung zu den Mitarbeitern zu vertiefen.
  • auf Mitarbeiter zu zugehen, Smalltalk zu halten.
  • „das Eis zu brechen.“

 

 

Methodik:

 

Neben der Vermittlung der Theorien und Methoden stehen praktische Übungen anhand von Fällen und Situationen aus Ihrem Arbeitsalltag im Mittelpunkt der Workshops.


Ideale Teilnehmerzahl:

 

6 - 10 TeilnehmerInnen.

Alle Module können auch in einem Einzeltraining vermittelt werden.

 

Trainings im Trainerteam:

 

Alle Trainings führe ich auf Wunsch auch zusammen mit Frau Isabel Hausser durch.

 

Frau Hausser ist ausgebildete Kommunikationsbetriebswirtin, Journalistin und Yogalehrerin mit langjähriger PR- und Führungserfahrung sowohl in mittelständischen wie in einem multinationalen Unternehmen.

 

Der Vorteil unseres Trainerteams besteht darin, dass wir uns in unserer Expertise sehr gut ergänzen. Wir bringen unsere langjährige Kompetenz aus Kommunikationswissenschaften, Management, Psychologie und Yogapsychologie, gemeinsam in die Trainings ein.

 

Wenn wir als Team arbeiten sind Gruppen mit bis zu 16 Teilnehmern möglich. Für Übungen teilen wir die Gruppe dann in zwei getrennte Räume auf.

 

Kosten:

 

Gerne erstelle ich Ihnen, basierend auf Ihren Wünschen, ein individuelles Angebot. Schicken Sie einfach Ihre Anfrage an info@achim-merkle.de oder rufen Sie mich unter 0711-75876679 an.